Keine Likes mehr auf Instagram

Avatar of Hannes MayerHannes Mayer - 29. April 2021 - Social Media Marketing

Lange angekündigt und endlich umgesetzt

Die Anzahl von Likes oder auf Deutsch Gefällt Mir ist für viele das Non Plus Ultra in Social Media. Doch professionelle Marketer legen keinen großen Wert auf diese Kennzahl. Warum das so ist, könnt ihr übrigens in meinem Blog Beitrag "Erfolgreiches Social Media Marketing" nachlesen. Nun ist auch Instagram den nächsten Schritt gegangen und bietet den Usern die Möglichkeit die Anzahl der Likes unter jedem Beitrag zu verbergen. Während manche Influencer sich jetzt um ihre Existenzgrundlage betrogen sehen, zeige ich dir, warum dieser Schritt absolut richtig war.

 

 

 

Den harten Cut hat Instagram noch nicht gemacht. Noch können User entscheiden ob sie Likes unter ihren Beiträgen anzeigen lassen wollen oder nicht. Das funktioniert, indem man direkt beim Instagram Beitrag auf das Symbol mit den drei Punkten klickt. Dahinter verstecken sich die individuellen Einstellungen für diesen Beitrag. Und dort gibt es seit neuestem die Möglichkeit die Anzahl der Likes ausblenden zu lassen. Ich gehe aber davon aus, dass es sich hier nur um eine Übergangsphase handelt und Instagram früher oder später generell auf die Anzeige der Anzahl der Likes verzichten wird. Wichtig ist zu wissen, dass man natürlich in seinen Insights die Anzahl der Likes nach wie vor sehen kann. Es ist nur nicht mehr öffentlich sichtbar. Und by the way: Auch auf Facebook werden schon Tests gefahren, die Anzahl der "Gefällt Mir" auszublenden. Es wird dann nur noch eine Frage der Zeit sein, bis dies auch auf der größten Social Media Plattform ausgerollt wird.

Für mich ist, wie schon oben erwähnt, dieser Schritt absolut richtig um die Qualität der Inhalte auf der Social Media Plattform zu erhöhen. Der Markt ist überschwemmt von gekauften Likes und viele sehen (leider) noch die Anzahl von Likes als Qualitätsmerkmal. Durch das Ausblenden konzentriert man sich bewusst mehr auf den Inhalt und drückt den "Gefällt Mir" Button wesentlich verhaltener. Und sind wir ehrlich. Wem ist es nicht schon mal so ergangen, dass man ein Bild oder Video geliked hat, weil es viele andere auch getan haben? 

Ein weiterer positiver Effekt ist, dass der soziale Druck abnimmt. User sind ständig auf der Jagd nach Likes und inszenieren sich in einer scheinbar perfekten Welt. Aber das entspricht nicht dem Grundgedanken der Social Media Plattformen. Das wichtigste ist immer noch authentisch zu sein und nicht das zu machen, was dir vielleicht mehr Likes einbringt. Und nur so hast du auch langfristig Erfolg auf Instagram und Co. Egal ober als Unternehmen oder Person.

 

New comment

0 comments

Du hast noch Fragen?

Dann vereinbare am besten gleich einen Termin.

Jetzt Termin vereinbaren




Neuigkeiten aus dem Online Marketing

Die aktuellen News zum Thema Digitales Marketing findest du in meinem Blog.

Zum Blog